Überragende Neuigkeiten von der Spendenaktion „24 gute Taten“: 2015 konnten noch einmal mehr Adventskalender verschickt werden als in den Jahren zuvor – und rund 7.500 Euro kommen Go Ahead! durch den Verkauf der originellen Kalender zugute. „Wir freuen uns sehr, mit einer so tollen Nachricht für die beteiligten Projekte in das neue Jahr zu starten“, so Lisa Strauch, zuständige Projektmanagerin vom Team „24 gute Taten“.

In der Kategorie Bildung hatte sich Go Ahead! eines der begehrten Türchen der Initiative sichern können. Hinter diesem verbarg sich am 13. Dezember 2015 eine Nachhilfestunde im Rahmen des Programms „Young, African, Dreaming“, welches in Kooperation mit Transition Foundations durchgeführt wird.

Das Nachwuchsförderprogramm „Young, African, Dreaming“ unterstützt südafrikanische Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren im Übergang zwischen Schule und Ausbildung. Es besteht zum einen aus dem Nachhilfeprogramm „Minds-in-Transition“, welches eine Förderung in den naturwissenschaftlichen Fächern und Englisch anbietet. Zum anderen wird das Programm „Lives-in-Transition“ gefördert. Hierbei stehen die Entwicklung von Soft Skills und die Auseinandersetzung mit der persönlichen Karriere- und Zukunftsplanung im Mittelpunkt: Welche Möglichkeiten bieten sich mir nach dem Schulabschluss? Wo kann ich mich bewerben? Fragen, die sich die Jugendlichen zum  Ende der Schulzeit oft stellen.

Der Zugang zu den Informationen über die verschiedenen beruflichen Optionen nach dem Schulabschluss ist dabei nicht selbstverständlich. Fehlende Infrastruktur und eine geringe Verfügbarkeit von Computern und dem Internet erschweren die Orientierung. Freunde und Familien können oft ebenso wenig weiterhelfen. Mit seinem Nachwuchsförderprogramm fördert Go Ahead! damit auch die Teilhabe am wirtschaftlichen und sozialen Aufstieg der Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft – und hilft ihnen, Vorbild und Multiplikatoren für nachfolgende Generationen zu sein.

Darüber hinaus werden mit dem Erlös aus der Adventskalender-Spendenaktion nun auch Exkursionen, inklusive Verpflegung, innerhalb des Nachhilfeprogramms finanziert. Zudem können die Jugendlichen mit notwendigem Lernmaterial ausgestattet werden.

Sandra Derissen / Hamburg / s.derissen@goahead-organisation.de

Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder mit * markiert

*