Auszeichnungen & Förderungen

Wir geben alles. Das ist ausgezeichnet.

Auszeichnungen

Wir geben alles.
Das ist ausgezeichnet.

Aufnahme je einer Partnerinitiative von Go Ahead! in den 24guteTaten Adventskalender 2015 & 2020

Transitions Foudation 2015
“Einen Nachmittag Hausaufgabenhilfe für ein Kind in Südafrika” von unserem Partner Bakusasa in 2020

Der 24guteTaten e.V. Adventskalender sammelt Spenden für nachhaltige, konkrete Hilfsprojekte und sensibilisiert für deren Ziele. An jedem Adventstag wird hinter den Türchen des Adventskalenders eines der Initiativen vorgestellt. Für den Adventskalender 2015 wurde der Go Ahead!-Partner Transitions Foundation in den Kalender aufgenommen, 2020 wurde die Gute Tat „Ein Nachmittag Hausaufgabenhilfe für ein Kind in Südafrika“ unseres Partners Bakusasa Development Centre durch den Adventskalender finanziert.

Förderung der Schmitz-Stiftungen für die „Sport Camps“ unseres Partners United Through Sport

in 2019/2020

Die Schmitz-Stiftungen fördern im Rahmen ihres Kleinprojektefonds vier Sport Camps unseres Partners United Through Sport (UTS). In diesen Feriencamps können Kinder und Jugendliche an verschiedenen Sportkursen teilnehmen, die von professionellen Trainer*innen durchgeführt werden. Nebenbei werden ihnen auf spielerisch-sportliche Weise Teamfähigkeit und Selbstvertrauen vermittelt und sie werden an heikle Themen wie sexuelle und gesundheitliche Aufklärung herangeführt.

Förderung für verschiedene Programme von Go Ahead!-Partnern in Südafrika 2009, 2011, 2015 & 2018/2019

„Young, African & Dreaming“ von Transition Foundation 2018/2019
Mentoring & Training Programm in KwaZulu Natal 2011 & 2015
Jugendbotschafterprogramm 2009

Unterstützt durch die Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) sowie die Landesstiftung Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit unserem Partner Heartbeat in Südafrika konnte Go Ahead! im Jahr 2009 das Jugendbotschafterprogramm ins Leben rufen. Das Projekt wurde mit 15.000 Euro gefördert. In den Jahren 2011 und 2015 erhielt Go Ahead! weitere Projektförderungen in Höhe von 24.000 und 16.500 Euro. Mit diesen Geldern wurde das Mentoring & Training Programm in KwaZulu Natal unterstützt. In 2018/2019 unterstützte die SEZ Go Ahead! erneut durch eine Förderung des Programms „Young, African & Dreaming“ unserer Partnerorganisation Transitions Foundation.

Brot für die Welt und Engagement Global unterstützen unserer „Blickwechsel“-Kampagne

Die Organisation „Brot für die Welt“ und die staatliche Förderlinie „Engagement Global“ des BMZ unterstützten unsere „Blickwechsel“-Kampagne im Frühjahr 2017. Im Rahmen der Kampagne konnten acht Personen aus unseren südafrikanischen Partnerorganisationen nach Deutschland reisen und ihr Wissen uns und der interessierten Öffentlichkeit in Deutschland zugänglich machen. In mehreren Städten, z.B. Heidelberg, München und Berlin, wurden öffentliche Veranstaltungen durchgeführt, in denen unsere Gäste den interessierten Zuhörer*innen eine neue Perspektive auf globale Herausforderungen bieten konnten. Es gab viele Gelegenheiten zum informellen Austausch zwischen Go Ahead! und den Partnerorganisationen sowie mit verschiedenen Akteuren der Zivilgesellschaft.

Logo Engagement Global

Gewinn des CharityStar 06/2011 & 12/2009

CharityStar ist ein Online-Wettbewerb der I:COLLECT AG. Alle sechs bis acht Wochen werden 1.000 Euro an ein gemeinnütziges Projekt ausgeschüttet. Das Preisgeld erhält das Projekt, welches innerhalb dieses Zeitraums von den Besucher*innen der Website die meisten Stimmen erhält. Im Dezember 2009 und im Juni 2011 bekam das kickHIV!-Projekt von Go Ahead! die meisten Stimmen und erhielt somit den CharityStar und das Preisgeld.

Hauptpreis Filippas Engel 2010

Der damalige erste Vorsitzende von Go Ahead!, Jan Bildhauer, wurde 2010 mit dem Preis Filippas Engel der gleichnamigen Stiftung ausgezeichnet. Für sein Engagement, welches mit einem Freiwilligeneinsatz in einem südafrikanischen Aids-Waisenhaus anfing und dann zur Gründung von Go Ahead! führte, wurde Jan Bildhauer mit einem der diesjährigen Hauptpreise geehrt. Seit 2003 zeichnet die Stiftung Filippas Engel der Fürstenfamilie Sayn-Wittgenstein-Sayn jährlich junge Menschen aus, die sich durch besonderes soziales Engagement hervortun.

Sozialpreis zum Bremer Logistiktag 2010

Beim Bremer Logistiktag 2010, der unter dem Motto „Play Fair – Global Logistics“ stattfand und als Partnerland Südafrika hatte, erhielt Go Ahead! den mit 15.000 Euro dotierten Sozialpreis der Kieserling Stiftung. Die Mittel dienten der Finanzierung und dem Betrieb des Lernzentrums in KwaZulu Natal/Südafrika.

KONTAKT

Go Ahead! e.V.
Albblickweg 5
78126 Königsfeld

Phone: +49 (0)7725 9 15 58 85
E-mail: info@goahead-organisation.de

DE65664900000006662412
BIC GENODE61OG1

UNSER AUFTRAG

Menschen in Deutschland setzen sich ehrenamtlich für junge Menschen in Subsahara-Afrika ein: Das ist Go Ahead! Wir nutzen die Energie, den Enthusiasmus und den Willen engagierter Menschen, um durch die Unterstützung von Bildungsinitiativen Kindern und Jugendlichen in Südafrika, Uganda und Sambia nachhaltige Perspektiven zu ermöglichen.

TRANSPARENZ

© 2020 Go Ahead! e.V.