Das ist Go Ahead!

Go Ahead! setzt sich dafür ein, Kindern und Jugendlichen in Subsahara-Afrika den Zugang zu Bildung zu erleichtern. So haben sie die Chance, ihre eigene Zukunft aktiv zu gestalten. Dabei wollen wir besonders diejenigen erreichen, die von den Folgen materieller Armut und von HIV/Aids betroffen sind. Um unser Ziel zu erreichen, unterstützen wir lokale Organisationen mit ihren eigenen Initiativen und Projekten, die direkt vor Ort für mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen. Dazu gehören u.a. Projekte in der Vorschul- und Schulbildung, der Nachmittagsbetreuung, der Lehrkräfteausbildung und der Karriereförderung von SchülerInnen.

Bildungsgerechtigkeit bedeutet für uns aber nicht nur, Initiativen in Subsahara-Afrika zu unterstützen. Auch in Deutschland möchten wir über den Teufelskreis aus mangelndem Bildungszugang, HIV/Aids und materieller Armut aufklären, der das Leben vieler Menschen prägt. Deswegen veranstalten wir beispielsweise Info­abende oder Schulworkshops und organisieren diverse Möglichkeiten für interkul­turelle Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und unseren Partnerländern.

Neuigkeiten von uns und unseren Partnern

Benefizkonzert am 17.10.: 257ers, Pedaz und Düsentrieb

Im Rahmen der diesjährigen Fundraising-Kampagne „Break The Cycle“ veranstaltet Go Ahead! e.V ein Benefizkonzert am 17.10.2019 in der Zeche Carl in Essen. Das Besondere dabei: Wie...

Neue Auszeichnung für Go Ahead!: SEZ-Förderprogramm bwirkt!

Gemeinsam mit weiteren relevanten Akteuren wurde Go Ahead! im Rahmen des SEZ-Förderprogramms "bwirkt!" für seinen Einsatz im Kampf für mehr Bildungsgerechtigkeit in...

Neuer Vorstand und viel Spaß auf der 11. Mitgliederversammlung

Die Go Ahead! Mitgliederversammlung jährte sich dieses Jahr bereits zum 11. Mal. Als räumliche Heimat für die MV 2019 wählte man dieses Jahr Köln — und wie sollte das...

Update: RestCent Aktion der Mitarbeiter_innen der Stadt Bremen

Bereits ein Jahr lang unterstützt die RestCent-Initiative "Das Kleine hinter'm Komma für einen großen guten Zweck" des Gesamtpersonalrats Bremen unsere südafrikanische...

Update: RestCent Aktion der Mitarbeiter_innen der Stadt Bremen

Im Rahmen unserer Förderung durch die RestCent-Initiative „Das Kleine hinter’m Komma für einen großen guten Zweck“ des Gesamtpersonalrats der Stadt Bremen wurde unser zweiter...

Go Ahead! auf Facebook

Go Ahead

Go Ahead! ist eine junge Organisation, die sich für Bildung im südlichen Afrika engagiert!
Go Ahead
Go AheadMittwoch, 13. November 2019 00.15
⚠️NEW WORLD BANK REPORT #AFRICA⚠️

🗣"Poverty remains predominantly rural within countries in #Africa. 82% of the region's poor are rural and, on average, 70% of their income comes from farming”🌍

TATU Project works for community development in these types of rural areas of Tanzania.

👉https://openknowledge.worldbank.org/handle/10986/32480

Projekte in Subsahara Afrika

Lehrkräfteprogramm

Sportcamps

Vorschulprogramm

Learning Centre

Projekte in Deutschland

BreakTheCycle

Through my Eyes

Schulworkshops

Poetry Slams

KONTAKT

Go Ahead! e.V.
Albblickweg 5
78126 Königsfeld

Phone: +49 (0)7725 9 15 58 85
E-mail: info@goahead-organisation.de

IBAN DE87694900000006662412
BIC GENODE61VS1

UNSER AUFTRAG

Junge Menschen in Deutschland setzen sich ehrenamtlich für junge Menschen in Subsahara-Afrika ein: Das ist Go Ahead! Wir nutzen die Energie, den Enthusiasmus und den Willen junger Erwachsener, um durch die Unterstützung von Bildungsprojekten Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika nachhaltige Perspektiven zu ermöglichen.

TRANSPARENZ

© 2019 Go Ahead! e.V.