Update: RestCent Aktion der Mitarbeiter_innen der Stadt Bremen

5. April 2019 | Spenden

Bereits ein Jahr lang unterstützt die RestCent-Initiative “Das Kleine hinter’m Komma für einen großen guten Zweck” des Gesamtpersonalrats Bremen unsere südafrikanische Partnerorganisation Bakusasa.

Im Rahmen eines Projektes am Learning Center werden Mädchen, die in Armut und prekären Verhältnissen leben, mit Damenhygieneprodukten versorgt und dadurch ihr kontinuierlicher Schulbesuch gefördert. Durch begleitende informelle Beratungsgespräche, Workshops und den Austausch mit Expert_innen werden gesellschaftliche Tabuthemen wie Menstruation und Sexualität ein Stück weit zur Normalität. Wir schauen zurück auf ein erfolgreiches Jahr und freuen uns sehr, dass RestCent unser Projekt ein weiteres Jahr fördern möchte.

Umso ambitionierter sind unsere Pläne und Ziele für das nächste Jahr und darüber hinaus, in dem wir erfolgreiche Konzepte institutionalisieren und die Nachhaltigkeit der positiven Wirkungen verbessern möchten. Unser vierter Projektbericht bietet einen Rückblick auf das letzte und einen Ausblick auf das nächste Jahr, und lässt außerdem verschiedene Projektbeteiligte zu Wort kommen, die über ihre Erfahrungen berichten: 

https://www.gpr.bremen.de/rest_cent/rest_cent_projekte/go_ahead_hygieneartikel_fuer_maedchen-25418

Euro gespendet!

Wir wünschen eine spannende Lektüre und bedanken uns beim Gesamtpersonalrat und den Mitarbeitenden der Stadt Bremen für ihr Vertrauen.

KONTAKT

Go Ahead! e.V.
Albblickweg 5
78126 Königsfeld

Phone: +49 (0)7725 9 15 58 85
E-mail: info@goahead-organisation.de

IBAN DE87694900000006662412
BIC GENODE61VS1

UNSER AUFTRAG

Junge Menschen in Deutschland setzen sich ehrenamtlich für junge Menschen in Subsahara-Afrika ein: Das ist Go Ahead! Wir nutzen die Energie, den Enthusiasmus und den Willen junger Erwachsener, um durch die Unterstützung von Bildungsprojekten Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika nachhaltige Perspektiven zu ermöglichen.

TRANSPARENZ

© 2019 Go Ahead! e.V.